Covid-Weihnacht, die zweite!

Liebe Frauenbund-Mitglieder und Freunde!

Wer hätte das gedacht im vorigen Jahr, dass uns die Pandemie noch einen Winter lang beschäftigen wird? Die Virologen sagen: Selbstverständlich ist das so, der Virus hat die Artenschranke überwunden und ist deshalb von der rasant mutierenden Sorte. Doch die wenigsten von uns sind Virologen, und so nehmen wir diese Erklärungen an und versuchen, zu verstehen, so gut wir das können. Das griechische Alphabet hat noch einige Buchstaben inpetto.

Und so müssen auch in diesem Advent alle Veranstaltungen entfallen, bis auf das Frauentragen, zu dem sich auch unsere Mitglieder und Freunde dieses schönen Brauches angemeldet und in kleinen Hauskreisen zu Andachten eingeladen haben. Vielleicht ist es für manche ein neues Erlebnis von Kirche, da zu solchen Andachten die Initiative von mir selbst ausgehen muss, ich selbst zu den Nachbarn und Freunden gehe und sie einlade, meine Bude aufräume und gespannt warte, wer nun alles kommt.

Auch anlässlich dieser zweiten andersartigen Weihnacht hat der Führungskreis allen Mitgliedern eine kleine Aufmerksamkeit gebracht, Sie haben sie vermutlich schon alle bekommen. Und auch in das Seniorenheim „Am Reiserwinkel“ ging der Gruß. Wir danken Ihnen allen, dass Sie unsere gemeinsamen Aktivitäten schätzen und gerne dabei sind. Wir hoffen, dass wir bald wieder ein tolles Programm anbieten und mit Ihnen erleben dürfen!

Frohe und gesegnete Weihnachten – Ihr Flosser Frauenbund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: