Mit Don Bosco ins Jubiläumsjahr

Am 31. Januar gedenkt die Kirche des Hl. Don Bosco – und der Frauenbund in Floß startete seine Aktivitäten mit einem Gottesdienst und der Jahreshauptversammlung. Während des Gottesdienstes wurde verband sich einfühlsam die Betrachtung des Heiligen mit dem, was den Frauenbund motiviert. Das berühmte Motto „Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen!“ ist uns auch eine Leitlinie. Im Pfarrheim waren dann Neuwahlen angesagt. Es gab schon Jahreshauptversammlungen mit Wahlen, die viele Frauen abgeschreckt hatten, da einige offenbar fürchten, es käme ein „Amt“ auf sie zu. Zum Glück war es nicht so! Der Saal war voll, wir durften 40 Wahlberechtigte begrü0en. Hr. Fred Lehner und Rita Rosner leiteten gekonnt den Wahlvorgang, und am Ende war alles – in Ordnung. Alle nahmen die Wahl an.
2017-01-31-21-00-31Es gab einige Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Da hoffe ich noch, dass ich Fotos bekomme. In diesem Moment machte meine Batterie schlapp.

2017-01-31-21-52-29Der Führungskreis stellte das Programm für das Jubiläumsjahr vor: Richtig, dieses Jahr werden wir 60! Und kein bisschen weise… Oder doch?

2017-01-31-21-53-03Schön war es auch, dass so viele junge Frauen neu dabei waren. Zur Aufnahme bekamen sie ihre Nadel, den Ausweis und eine Blume überreicht.

2017-01-31-21-53-42Hier sind sie noch einmal alle Neuen zusammen. Herzlich willkommen bei uns!

Werbeanzeigen